Nur mit Termin und 3 G-Nachweis und Mund-Nasenschutz zur Stadtverwaltung Knittlingen

Die Stadtverwaltung, mit Bürgerbüro, Bauamt und Verwaltungsstelle Freudenstein nur nach vorheriger Terminvereinbarung und dem 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet- Antigenschnelltest genügt) für den Publikumsverkehr geöffnet. Im Hause besteht Maskenpflicht.

Ziel ist es, unter Beachtung der Hygienevorgaben des Landes, möglichst die Zahl der Corona-Neu-Fälle einzudämmen und somit das Rathaus mit allen Außenstellen am Laufen zu halten.

Wir bitten um eine vorherige Terminvereinbarung, damit eine Bearbeitung schnell und ohne Wartezeit erfolgen kann.

Die Termine können telefonisch (Tel.: 07043/373-0) oder gerne auch online vereinbart werden. 

Rathaus mit Verwaltungsstelle und allen Außenstellen vom 27.12.2021 bis 31.12.2021 und am 07.01.2022 geschlossen

Das Rathaus der Stadt Knittlingen mit Verwaltungsstelle und allen Außeneinrichtungen ist

von Montag, 27.12.2021 bis 31.12.2021,

sowie am Brückentag Freitag, 07.01.2022,

geschlossen.

Das Standesamt (dringende Sterbefallmeldungen) sowie das Bürgerbüro (dringend notwendige Ausstellungen von Ausweisdokumenten) sind über die Notfallnummer (07043/373-0) in der Zeit von 08 - 10 Uhr zu erreichen.

Öffnungszeiten - Mitarbeiter - Informationen zum Bürgerbüro

Bürgerbüro im Rathaus Knittlingen
Marktstraße 19
75438 Knittlingen
Fon: 07043 373-0
Fax: 07043 373-44
E-Mail schreiben

Hier können Sie einen Termin vereinbaren

Das Bürgerbüro verfügt über einen separaten Eingang. Dieser befindet sich in Höhe der Einfahrt zum Rathausparkplatz und ist durch eine Rampe vom Parkplatz aus ebenerdig begehbar.

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 07.30 - 16.30 Uhr
Dienstag: 07.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch geschlossen!
Donnerstag: 07.30 - 18.00 Uhr
Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat: 10.00 - 12.00 Uhr
 

Hier können Sie einen Termin vereinbaren

Information zum neuen Bundesmeldegesetz ab 1. November 2015

Mit dem neuen Bundesmeldegesetz werden erstmals bundeseinheitliche Vorschriften geschaffen.

Hier finden sie die Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz ab 1. November 2015.

Mitarbeiter

Pfeifer, Janette 
Fon: 07043 / 373-28

Stahl, Nicole
Fon: 07043 / 373-15

Reneaux, Bettina
Fon: 07043 / 373-13

Messerschmidt, Rebekka
Fon: 07043 / 373-14

Komke, Andreas
Fon: 07043 / 373-16

 

eBürgerdienst

Bearbeitungsstand Ausweise / Pässe
Hier können Sie den Bearbeitungsstand Ihres neuen Personalausweises oder Reisepasses abfragen.

Gewerbemeldungen 
Hier finden Sie nähere Infos zu den Gewerbemeldungen (An-, Um- und Abmeldungen) 

Im Bürgerbüro erhalten Sie folgende Dienstleistungen

Melde- und Passwesen:

  • Änderungsdienst neuer Personalausweis (Ein- und Ausschalten der eID (Chip-Funktion)
  • An-, Um- und Abmeldungen
  • Aufnahme von Auskunfts- und Pressesperren
  • Aufnahme von Verlustanzeigen für Ausweisdokumente
  • Ausstellung von Reisepässen
  • Ausstellung und Verlängerung von Kinderreisepässen
  • Ausstellung von Personalausweisen
  • Ausstellung von vorläufigen Ausweise und Pässen
  • Ausstellung von Meldebestätigungen und Aufenthaltsbescheinigungen
  • Ausstellung von Haushaltsbescheinigungen
  • Ausstellung von Fischereischeinen
  • Ausstellen von Landesfamilienpässen, Ausgabe der Gutscheine
  • Anträge auf ein Polizeiliches Führungszeugnis
  • Anträge auf einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister
  • Anträge zum Führerschein (Erstantrag, Wiedererteilung, Verlängerung, Umschreibung)
  • Bestätigung von Abschriften, Fotokopien und Unterschriften (Ausnahme: standesamtliche und öffentliche Beglaubigungen)
  • Gutscheine nach dem Landesprogramm Stärke
  • Gestattungen und Sperrzeitverkürzungen
  • Pinänderung auf den neuen Personalausweis
  • Sperrdienst neuer Personalausweis (Sperren der Chip-Funktion bei Verlust)
  • Wehrerfassung

Soziales:

  • Informationen zu Angelegenheiten der Sozialhilfe
  • Antrage auf Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Anträge auf Sozialhilfe, Hilfen in besonderen Lebenslagen, Hilfe zur Pflege, Anträge nach dem SGB II, Anträge Bildung und Teilhabe
  • Anträge auf einmalige Beihilfen (Bestattungen, Familienurlaub, Landschulheime)
  • Anträge auf Übernahme der Kindergartengebühren
  • Anträge auf Wohngeld (Miet- / Lastenzuschuss)
  • Befreiungen von der Rundfunkgebührenpflicht
  • Telefongebührenermäßigungen (T-Com)
  • Elterngeld
  • Landeserziehungsgeld
  • Veranlagung der Kindergartenbeiträge
  • Veranlagung der Mehrbetreuung und Essensausgabe in der Kindertagesstätte
  • Veranlagung der Beiträge von Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung in der Schule
  • Kindergartenbedarfsplanung
  • Organisation von städt. Veranstaltungen (z.B. Kinderferienprogramm, Weihnachtsmarkt)

Gewerbeamt

  • Gewerbean-, -um und -abmeldungen
  • Führung des Gewerberegisters
  • Auskünfte aus dem Gewerberegister
  • Bestätigungen aus dem Gewerberegister

Standesamt

  • Beurkundung von Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen
  • Ahnenforschung
  • Kirchenaustritte
  • Namensänderungen
  • Ausstellung von Urkunden
  • Namensbescheinigungen
  • Vaterschaftsanerkennungen

Rentenangelegenheiten

  • Anträge auf Rente / Kontenklärungen
  • Rentenberatung

Sonstiges:

  • Allgemeine Auskünfte (Zuständigkeiten im Rathaus, Melderegister, ÖPNV, Müllabfuhrtermine)
  • Ausgabe von (touristischem) Informationsmaterial und Stadtplänen
  • Ausgabe von Einkommensteuererklärungen (Allgemeine Vordrucke) und Einkommensteuerermäßigung
  • Ausgabe von Entsorgungsschecks (Sperrmüll, Kühlgeräte, elektr. Großgeräte)  Ausgabe von Müllabfuhrplänen und Bestellformularen zur Mülltonnenbestellung und -abholung
  • Ausgabe von Erstanträge, Änderungsanträge (Schwerbehinderung)
  • Ausgabe von Formularen u.a. Hundesteuer (An- und Abmeldung), Einzugsermächtigungen, Änderung der Bankverbindung (Steuer)
  • Aufnahme von Mängel- und Störungsmeldungen (z.B. defekte Beleuchtung)
  • Anzeigenentgegennahme für das Amtsblatt (Private Kleinanzeigen)
  • Bürgertelefon (Telefonzentrale)
  • Fundbüro
  • Grillplatzbelegung und Grillplatzgenehmigungen
  • Hallenbelegung und -vermietung (incl. Steinhaus)
  • Touristeninformationen
  • Schwerbehindertenausweise
  • Verkauf von Büchern und Land-/Rad-/Wanderkarten