Neues aus Knittlingen

Aufruf zur Mitwirkung an der Gestaltung der hölzernen Info-Tafeln an den Ortseingängen

Nicht nur, weil wir ab 1. Oktober 2022 offiziell die Fauststadt sind, sondern auch weil die hölzernen Info-Tafeln an den Ortseingängen eine Neugestaltung vertragen können, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Wie können Sie uns helfen?

  •  Schicken Sie uns an schilder(@)knittlingen.de Gestaltungsvorschläge. Wichtig ist, dass Sie uns mit der Übersendung der Vorschläge auch die Rechte an den Bildvorschlägen übertragen können. Die Gestaltungsvorschläge können auch nur speziell für einen Standort oder Stadtteil gedacht sein. Die unterschiedlichen Info-Tafeln können eine individuelle Gestaltung vertragen.
  •  Künstler:innen dürfen sich gerne bei schilder(@)knittlingen.de melden, wenn Sie selbst eine Info-Tafel verschönern wollen.
  •  An einem Ortseingang fehlt aus Ihrer Sicht eine Info-Tafel? Dann können Sie sich gerne auch an schilder(@)knittlingen.de melden. Ob ein weiterer Standort möglich ist, hängt allerdings von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel ob die Stadt dort eine Fläche zur Verfügung hat oder ob der Verkehr dadurch gestört werden könnte.
  • Natürlich ist es niemanden verboten, die Fauststadt Knittlingen mit Spenden zu unterstützen. Wenn Sie das möchten, können Sie gerne an
    Sparkasse Pforzheim Calw | BLZ 666 500 85 | IBAN: DE72 6665 0085 0000 9620 15 | BIC: PZHSDE66XXX
    oder
    Volksbank Pforzheim | BLZ 666 900 00 | IBAN: DE53 6669 0000 0003 5031 51 | BIC: VBPFDE66
    Postgiro Stuttgart | BLZ 600 100 70 | 14 244-709 | IBAN: DE31 6001 0070 0014 2447 09 | BIC: PBNKDEFF
    mit dem Zweck „Verschönerung des Ortsbildes“ einen Beitrag leisten. Neben den Tafeln könnten wir diese Mittel auch für andere Zwecke wie Sitzbänke, Grünpflege usw. nutzen.

 
Die eingegangenen Vorschläge werden im Gemeinderat und Ortschaftsrat im November besprochen. Die endgültige Entscheidung über die Gestaltung trifft die Verwaltung.