Stadt Knittlingen

Seitenbereiche

 
Navigation

Mitteilungen des Bürgermeisters

"Wichtiges Zeichen für den Sport und die Gesellschaft" - Das Land Baden-Württemberg fördert die Sanierung des städtischen Sportplatzes in Knittlingen mit knapp 104.000 Euro.

„Wichtiges Zeichen für den Sport und die Gesellschaft“
 
Das Land Baden-Württemberg fördert die Sanierung des städtischen Sportplatzes in Knittlingen mit knapp 104.000 Euro.
 
Der Sport leistet einen herausragenden und vielseitigen Beitrag für die Gesellschaft. Sport vermittelt ethische Werte wie Fairness, Solidarität, Teamfähigkeit und Toleranz, fördert den Leistungsgedanken, überwindet soziale und kulturelle Grenzen, unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung insbesondere junger Menschen und dient zudem der Gesundheitsvorsorge. „Vor diesem Hintergrund ist es umso erfreulicher, dass wir in Knittlingen in den Genuss eines Zuschusses in Höhe von 103.490 Euro für die Sanierung unseres städtischen Sportplatzes kommen“, sagt Bürgermeister Heinz-Peter Hopp. „Dies ist ein wichtiges Zeichen für den Sport und die Gesellschaft“, so das Stadtoberhaupt weiter.
Das Geld fließt im Rahmen des Solidarpakts Sport, der vom Land Baden-Württemberg erst im Februar 2021 nochmals um fünf weitere Jahre verlängert wurde. 2021 unterstützt das Land insgesamt 84 kommunale Sportstättenbauprojekte mit circa 13,1 Millionen Euro. Die Zuschüsse werden für Einrichtungen bewilligt, die sowohl für den Sportunterricht als auch für den Übungs- und Wettkampfbetrieb von Sportvereinen zur Verfügung stehen und damit vielseitig genutzt werden können. „Schul- und Vereinssport profitieren somit gleichermaßen“, betont Heinz-Peter Hopp.