Stadt Knittlingen

Seitenbereiche

 
Navigation

Montejaque

Partnerschaft in Spanien

Montejaque liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Benaoján, ebenfalls in der Provinz Malaga gelegen. Von Ronda, der nächst größeren Stadt,  trennen die gut 1.000 Einwohner zählende Gemeinde ca. 20 km. Montejaque hat ebenfalls eine arabische Herkunft und hieß ursprünglich Montexaquez (verlorener Berg). Auf 690 Höhenmeter gelegen wird die Gemeinde von den umliegenden Bergen Mures und Tavizna gut vor Wind geschützt. Der in unmittelbarer Nähe gelegene Cueva de Hundidero ist mit der in Benaoján gelegenen Höhle Cueva del gato verbunden. Der Fluss Guadares "verschwindet" dort im Berg und taucht in del gato wieder auf.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Montejaque.

 

Bürgermeister-Stellvertreter in der spanischen Partnergemeinde Montejaque an Corona gestorben

Carlos Escalante war ein langjähriger Freund von Knittlingen und unermüdlicher Förderer der Partnerschaft Am Montagmittag traf im Knittlinger Rathaus die traurige Nachricht ein, dass der stellvertretende Bürgermeister der spanischen Partnergemeinde Montejaque, Carlos Escalante verstorben ist. 
Bürgermeister Heinz-Peter Hopp erhielt die Mit-teilung von seinem Amtskollegen Diego San-chez, der gleichzeitig auch mitteilte, dass sich Escalante schon vor einiger Zeit mit dem Corona-Virus infiziert hätte und nach längerem Krankenhaus-Aufenthalt am Sonntag der heim-tückischen Krankheit erlegen sei. „Wir verlieren mit Carlos Escalante einen langjährigen Freund der Stadt Knittlingen und unermüdlichen Förde-rer der Partnerschaft“, so Hopp. Zuletzt besuchte der Verstorbene im Juni 2019 das Fauststadt-fest, wo er in Vertretung seines Chefs zusam-men mit Soraya Garcia Mesa, der Bürgermeiste-rin von Benaojan die rund 70köpfige Delegation aus den beiden Partnergemeinden Benaojan und Montejaque anführte. Die große Wertschät-zung, die der Verstorbene in seiner Heimatge-meinde genießt, kommt in der Anordnung einer dreitätigen Trauer „für seinen Freund“ durch Bürgermeister Diego Sanchez zum Ausdruck.

Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden in Montejaque im Jahr 2010

Nach der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden in Knittlingen im Juni 2010 wurde die Spanischen Urkunden im August 2010 in Montejaque unterzeichnet.