Stadt Knittlingen

Seitenbereiche

 
Navigation

Mitteilungen des Bürgermeisters

Grußwort 7. Knittlinger Frühlingsfest 2016

Kauf vor Ort

Traditionell ist der Handel eine zentrale Grundlage für das Wohlergehen einer Stadt, Einkaufsgeschäfte und Betriebe tragen nachhaltig zu deren Reiz und Attraktivität bei. Damit dies auch bei uns in Knittlingen so bleibt, ist es unabdingbar, in regelmäßigen Abständen die Werbetrommel zu rühren und mit Veranstaltungen wie dem mittlerweile schon 7. Knittlinger Frühlingsfest am 13. März mit entspanntem Einkaufen von 12 bis 17 Uhr im wahrsten Sinne des Wortes verstärkt auf sich aufmerksam zu machen.

Als Solidargemeinschaft ist der Gewerbe- und Verkehrsverein Knittlingen e.V. hierfür genau die richtige Plattform. Je mehr Händler und Gewerbetreibende an einem Strang ziehen und sich mit ihren jeweiligen Stärken positionieren, desto mehr profitieren alle Beteiligten davon. Gerade in Zeiten des ungebremst zunehmenden Internet-Shoppings können die Betriebe bei dieser Gelegenheit das unterstreichen, was sie gegenüber jedem noch so günstigen Internet-Angebot auszeichnet: ihre beraterische Kompetenz.

Wie in den vergangenen Jahren ist auch diesmal der Branchenmix überaus groß. Ob Mode, Schmuck und Accessoires, Schuhe, Haushaltswaren, Spiele und Geschenke, Automobile, Zweiräder, Möbel, Sanitär- und Wärmetechnik und vieles mehr: Allein schon diese kleine Auswahl unterstreicht die Vielfalt, die Einzelhandel und Gewerbe in Knittlingen zu bieten haben. Dazu sorgen Gastronomie und Weinbau dafür, dass auch das Kulinarische nicht zu kurz kommt. Außerdem spielt das Akkordeonorchester, nicht vergessen werden dürfen die Aktionen für die Kleinen wie zum Beispiel die Hüpfburg. An Abwechslung ist also kein Mangel, zumal zeitgleich auch der Oster- und Gartenmarkt in der Kelter mit zahlreichen Angeboten und Aktionen lockt.

Ich wünsche dem 7. Knittlinger Frühlingsfest ein gutes Gelingen und viele begeisterte Besucherinnen und Besucher.

Heinz-Peter Hopp
Bürgermeister der Stadt Knittlingen