Stadt Knittlingen

Seitenbereiche

 
Navigation

Mitteilungen des Bürgermeisters

Grußwort von Bürgermeister Heinz-Peter Hopp zum Weihnachtsmarkt 2015

Grußwort Weihnachtsmarkt Knittlingen 2015        

Traditionen sind dazu da, gelebt zu werden. In unserer schnelllebigen Zeit drohen diese aber immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Umso erfreulicher ist es deshalb,dass der Knittlinger Weihnachtsmarkt schon vor ein paar Jahren mit so großem
Erfolg wiederbelebt wurde. An Bewährtem festzuhalten, ist beileibe kein Zeichen von Rückschritt. Im Gegenteil. Vielmehr machen Bräuche in hohem Maße den Wert einer Gesellschaft aus und bereichern das Leben.

Auch in diesem Jahr verwandelt sich unsere historische Innenstadt wieder in eine duftende und funkelnde Oase mit 1.000 Lichtern. Von Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Dezember präsentieren sich die Gassen rund um Pfleghof, Steinhaus und Kelter als bezaubernde Weihnachtswelt mit vielen festlich geschmückten Ständen und Hütten.

Örtliche Vereine, Kindergärten, Schulen, Gewerbetreibende, Kunsthandwerker und Designer warten an drei Tagen mit einem Angebot auf, das die Herzen von Erwachsenen wie von Kindern höher schlagen lässt. Angefangen bei Kerzen, Holzarbeiten und
Spielzeug über Woll- und Stricksachen sowie Schmuck bis hin zu Waffeln, Gegrilltem, Crêpes, Glühwein oder Punsch ist für ein breites Angebot gesorgt. Nicht zu vergessen die lebendige Krippe in der Scheune beim Pfleghof.

Darüber hinaus wird die Theatergruppe „Laterna Mystica“ gemeinsam mit dem Kinderchor der Evangelischen Kirchengemeinde am Samstag und Sonntag in der St. Leonhardskirche das Theaterstück „Micha und das Chaos im Stall“ vorführen. Ebenfalls
in der St. Leonhardskirche steht zudem ein weihnachtliches Konzert auf dem Programm, und im Faust-Museum gibt’s ein ganz besonderes Weihnachts-Shooting.

Veranstaltungen wie der Knittlinger Weihnachtsmarkt sind ein willkommener Anlass, in der oftmals mit Einkaufsstress verbundenen Vorweihnachtszeit innezuhalten und mit allen Sinnen zu genießen. Im Vorfeld bedeutet eine solche Veranstaltung dabei stets ein großes Engagement. Allen Beteiligten und insbesondere allen ehrenamtlich Mitwirkenden möchte ich an dieser Stelle deshalb meinen herzlichen Dank aussprechen – ohne sie wäre die Durchführung eines so attraktiven Weihnachtsmarktes gar nicht möglich.

Im Namen der Stadt Knittlingen wünsche ich dem Weihnachtsmarkt 2015 ein gutes Gelingen und eine große Zahl begeisterter Besucherinnen und Besucher. Mögen alle Gäste frohe adventliche Stunden in unserer schönen und lebenswerten Fauststadt verbringen.

Heinz-Peter Hopp
Bürgermeister