Stadt Knittlingen

Seitenbereiche

 
Navigation

Aktuelles

Frida Kahlo - Wozu Füße, wenn ich Flügel habe Solotheaterstück im Faust-Museum mit Musik am Samstag, den 16.06.2018 um 19 Uhr

Frida Kahlo – Wozu Füße, wenn ich Flügel habe

Solotheaterstück im Faust-Museum mit Musik am Samstag, den 16.06.2018 um 19 Uhr 

Frida Kahlo (1907 – 1954) revolutionierte mit ihrem Pinsel als Waffe nicht nur Mexiko, sondern ganz unbescheiden die ganze Welt. Durch ihre lebensbejahende Kompromisslosigkeit wurde sie zur Ikone der Frauenbewegung, mit rebellischen Provokationen brach sie Konventionen. Nach einem Unfall körperlich
eingeschränkt, gemartert von Verletzungen und lebenslangem Leiden, fand Frida Kahlo über die Kunst einen Weg, den Schmerz zu objektivieren, malend zu verarbeiten und zu gestalten. Ihre Selbstinszenierung durch einen ganz dezidierten, mexikanischen Traditionen verhafteten Kleidungsstil prägte auch
eine Vielzahl ihrer berühmten Selbstporträts. Fast keinem dürfte der zwingende Blick dieser ungewöhnlichen, unbeugsamen Frau, auf farbprächtigen Bildern verewigt, unbekannt sein.

Die Stuttgarter Künstlerin Eunike Engelkind zeichnet in dem von ihr selbst geschaffenen Stück Frida Kahlos Lebensweg, ihre geistige und künstlerische Entwicklung sowie ihre körperliche und seelische Verfasstheit nach. Für die Schauspielerin und Tänzerin war der persönliche Umgang mit dem Leben der mexikanischen Malerin Voraussetzung: „Was von Anfang an klar war und sich mir bestätigt hatte, nachdem ich mehrere Theaterstücke und den Hollywood-Film gesehen habe: Ich werde mein eigenes Stück schreiben! Ich will mit eigenen Worten das Leben Frida Kahlos malen, und über die Grenzen der
Biographie hinausführen, durch Schauspiel mit Tanz, Gesang und Musik.“

Das ausdrucksstarke und eindringliche Portrait der Mexikanerin bringt Eunike Engelkind mit dem brasilianischen Gitarristen Pedro Cerca auf die Bühne im Faust-Museum.

Eigenständige Solo-Stücke sind Eunike Engelkinds Spezialität, so auch „Mignon – aus Goethes Wilhelm Meisters Lehrjahre“, „Hölderlin – Wem sonst als Dir“, „Kaspar“, „Es lebe die Freiheit! – Die Weiße Rose“ sowie „Das Käthchen von Heilbronn“.

Karten für den Frida Kahlo-Abend mit mexikanischen Rhythmen, am Samstag, den 16.06.2018 um 19 Uhr im Faust-Museum, sind erhältlich im Faust-Museum und Faust-Archiv zu 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Reservierung unter:

Tel.: 07043/ 9506922 und 07043 / 951610 oder E-Mail: faustmuseum(@)knittlingen.de
 
Infos unter www.faustmuseum.de

Foto Copyright Eunike Engelkind

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg

Foto Copyright Eunike Engelkind
Foto Copyright Eunike Engelkind