Stadt Knittlingen

Seitenbereiche

 
Navigation

Allgemeine Informationen

Wissenswertes zum Kindergarten

Träger der Einrichtung 
Stadt Knittlingen

Leiterin der Einrichtung
Heike Fischer

Adresse 
Städtische Kindergarten Kleinvillars
Hauptstraße 49
75438 Knittlingen
Fon: 07043 2049
Mail: kiga.kleinvillars(@)web.de

Flexible Abholzeiten
Wir bieten Ihnen eine flexible Abholzeit:
U3 12:00 – 12:30 Uhr
Ü3 12:00 – 14:00 Uhr

Wissenswertes über die Einrichtung

Unser Leitbild orientiert sich am Satz von Albert Schweizer
„Solange Kinder klein sind, gib ihnen Wurzel, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel“

Pflanzen brauchen Wurzeln, die sie ernähren und ihnen Standfestigkeit geben. Bei Kindern ist mit den Wurzeln ein Zuhause, ein Ort der Geborgenheit, Pflege und Liebe, aber auch feste Regeln und Grenzen gemeint. Im Kindergarten erlernt das Kind Soziale - Emotionale - und Kognitive Kompetenzen. Sie bilden das gesamte Wurzelwerk.Nur ein Mensch, der dieses Urvertrauen in sich trägt wird ein selbstverantwortlicher Erwachsener, der seinen Weg im Leben finden wird.

Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl ist für die Persönlichkeit des Kindes wichtig, es erfährt jeden Tag aufs Neue, dass es angenommen wird, wie es ist.

Der Kindergarten möchte, dass sich alle Kinder in der Einrichtung wohl fühlen. Die Kinder sollen sich mit Hilfe ihrer sicheren Beziehung zu Vater und Mutter in einer neuen Umgebung einleben und zur fremden Erzieherin eine neue Beziehung aufbauen.

Tagesablauf  
07:30 Uhr -  09.30 Uhr     Bringzeit
07.30 Uhr -  10.00 Uhr     Freispiel und freies Frühstück
10.00 Uhr -  10.15 Uhr     Aufräumen
10.15 Uhr -  10.30 Uhr     Morgen- oder Stuhlkreis
10.30 Uhr -  11.45 Uhr     Garten bzw. Turnraum

In der Zeit bieten wir  gezielte Angebote in Kleingruppen, bzw. Projekte durch, die als  Ergänzung zum Freispiel und sich an unserer Planung, den aktuellen Bedürfnissen und Interessen der Kinder orientieren.

11.45 Uhr – 12.15 Uhr       Zweites Vesper/ Mittagessen

12.00 Uhr – 12.30 Uhr       Abholzeit für die unter 3jährigen und nicht VÖ- Kinder


Bis 14.00 Uhr Freies Spiel im Garten oder Turnraum

Freispiel / Freispielangebote 
Das Freispiel ist ein wichtiger Bestandteil unseres Tagesablaufs. In dieser Phase können Kinder ihren Bedürfnissen und Interessen nachgehen, sowie Ihr Tun selber gestalten. Das heißt, sie können Spielmaterial, Spielort und Spielpartner frei wählen, Fähigkeiten und Fertigkeiten erproben, auf andere zugehen oder sich zurückziehen, Kontakte knüpfen, Freundschaften schließen und wichtige soziale Erfahrungen im Zusammensein mit anderen in einer Gruppe machen. Wir stehen den Kindern hierbei hilfreich zur Seite, indem wir je nach Situation unterstützen, motivieren, anleiten, eingreifen und ihnen als Spiel- und Ansprechpartner zur Verfügung stehen. 
Oft können die Kinder während der Freispielzeit an einer Aktivität teilnehmen, die wir ihnen auf freiwilliger Basis anbieten, wie z. B.: Malen, Raumschmuck herstellen, Kochen und Backen, Bilderbücher anschauen. 

Freies Frühstück
Da die Kinder zu unterschiedlichen Zeiten komm, können sie die Zeit für das Vesper selbst bestimmen. Dafür haben wir im Gruppenraum einen extra Esstisch eingerichtet und stellen den Kindern Getränke zur Verfügung. Das Essen bringen sich die Kinder selber mit. An Geburtstagen oder Feste im Jahreskreis frühstücken wir gemeinsam, das Positiv das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe stärkt.

Tag der offenen Tür 2011
Tag der offenen Tür 2011
Tag der offenen Tür 2011
Tag der offenen Tür 2011

Elternbeiträge

Die Elternbeiträge können Sie hier als PDF-Datei einsehen.